News Detail

zurück zur Übersicht

Deutsche Annington Immobilien SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Deutsche Annington Immobilien SE 

14.03.2014 14:30

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs.1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilungen nach § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014
erhalten:


1. Die JPMorgan Chase & Co, New York, NY, Vereinigte Staaten hat uns gemäß
§ 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an
der Deutsche Annington Immobilien SE, Düsseldorf, Deutschland am 11.03.2014
die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem
Tag 0,14% (das entspricht 328642 Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

0,11% der Stimmrechte (das entspricht 275000 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 5 i. V. m. Satz 2 WpHG zuzurechnen.


2. Die JPMorgan Chase Bank, National Association, Columbus, Ohio,
Vereinigte Staaten hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt,
dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutsche Annington Immobilien SE,
Düsseldorf, Deutschland am 11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der
Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,02% (das entspricht
53642 Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


3. Die J.P. Morgan International Inc., New York, NY, Vereinigte Staaten hat
uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der Deutsche Annington Immobilien SE, Düsseldorf,
Deutschland am 11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte
unterschritten hat und an diesem Tag 0,02% (das entspricht 53642
Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


4. Die Bank One International Holdings Corporation, Chicago, Illinois,
Vereinigte Staaten hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt,
dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutsche Annington Immobilien SE,
Düsseldorf, Deutschland am 11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der
Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,02% (das entspricht
53642 Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


5. Die J.P. Morgan International Finance Limited, Newark, Delaware,
Vereinigte Staaten hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt,
dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutsche Annington Immobilien SE,
Düsseldorf, Deutschland am 11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der
Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,02% (das entspricht
53642 Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


6. Die J.P. Morgan Capital Holdings Limited, London, Großbritannien hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil
an der Deutsche Annington Immobilien SE, Düsseldorf, Deutschland am
11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat
und an diesem Tag 0,02% (das entspricht 53642 Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


7. Die J.P. Morgan Chase (UK) Holdings Limited, London, Großbritannien hat
uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der Deutsche Annington Immobilien SE, Düsseldorf,
Deutschland am 11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte
unterschritten hat und an diesem Tag 0,02% (das entspricht 53642
Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


8. Die J.P. Morgan Chase International Holdings, London, Großbritannien hat
uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der Deutsche Annington Immobilien SE, Düsseldorf,
Deutschland am 11.03.2014 die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte
unterschritten hat und an diesem Tag 0,02% (das entspricht 53642
Stimmrechten) betragen hat.

0,02% der Stimmrechte (das entspricht 53642 Stimmrechten) der Gesellschaft
sind gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.


9. Die J.P. Morgan Securities plc, London, Großbritannien hat uns gemäß §
21 Abs. 1 WpHG am 12.03.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der
Deutsche Annington Immobilien SE, Düsseldorf, Deutschland am 11.03.2014 die
Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag
0,02% (das entspricht 53642 Stimmrechten) betragen hat.



14.03.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Deutsche Annington Immobilien SE
              Vogelsanger Weg 80
              40472 Düsseldorf
              Deutschland
Internet:     www.deutsche-annington.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------



zurück zur Übersicht